Wissenstransfer

Das Dubnow-Institut betreibt nicht nur geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung, sondern möchte durch die Vermittlung seiner Erkenntnisse auch gesellschaftliche Differenzierungs- und Reflexionsfähigkeiten stärken. Durch die zielgruppenspezifische und qualitätsgesicherte Vermittlung wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Ergebnisse für einen akademischen und außerakademischen Kontext sucht es aktiv den Dialog, mit dem Ziel, gesellschaftlich relevante Fragestellungen in eigene Forschungsvorhaben zu integrieren. Das Institut ist dabei um einen sensiblen Umgang mit dem Gegenstand seiner Arbeit ebenso bemüht wie um neue Formate und Orte der Wissensvermittlung.

Leiterin der wissenschaftlichen Redaktion
Dr. Petra Klara Gamke-Breitschop

Koordinator der Lehre
Dr. Arndt Engelhardt

Bibliothekarin
Grit N. Scheffer

Zentrale Transferbereiche