Aktuelles Semester

Master Geschichte, Schwerpunktmodul 03-HIS-0410 »Europäische Geschichte der Juden«

Das Lehrangebot für das Modul umfasst zwei Seminare, die aus den vier angebotenen ausgewählt werden können; insgesamt 4 Semesterwochenstunden.

Kombiniert bilden die beiden Veranstaltungen das Modul »Europäische Geschichte der Juden« (03-HIS-0410) im Studiengang M. A. »Mittlere und Neuere Geschichte« am Historischen Seminar. Sie stehen einzeln oder als Modul auch Studierenden des Masterstudiengangs European Studies am Institut für Kulturwissenschaften, der Buchwissenschaft und nach vorheriger Absprache der Juristenfakultät der Universität Leipzig offen. Zudem sind sie Teil des Lehrangebots für Studierende des Masterstudiengangs »Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts« an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Einschreibung: siehe zentraler Termin des Historischen Seminars

Prüfungsleistungen: Referat und Hausarbeit

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die zentrale Website der Universität Leipzig zur aktuellen Lage. 

Lehrangebote in diesem Semester

Seminar

Demokratisierung gestalten

Jüdische Stimmen in rechtspolitischen Debatten der frühen Bundesrepublik

Dozierende: Philip Emanuel Bockelmann/Dr. Elisabeth Gallas

Sommersemester 2022

Blockseminar

Ausstellen: Geschichte des antikolonialen Denkens in Deutschland seit dem 19. Jahrhundert

Dozierende: Prof. Dr. Raphael Gross/Dagi Knellessen (Deutsches Historisches Museum/Universität Leipzig)

Sommersemester 2022

Kolloquium

Jewish-Muslim Encounters within the European Context

Politics, Religion and Scholarship in the Late Modern Period

Konzeption: Dr. des. Walid Abdelgawad/Dr. Amit Levy

Sommersemester 2022

Seminar

Antisemitismus, Rassismus, Genozid

Zum Konzept der »multidirektionalen Erinnerung«

Dozent: PD Dr. Jan Gerber

Sommersemester 2022