Blick in die Bibliothek des Instituts, mehrere Regele mit Büchern DI_Bibliothek_Benutzung_Header_web.jpg

Benutzung

Die Spezialsammlung der Institutsbibliothek steht Studierenden und Gästen offen. Die Bücher sind nur in der Bibliothek nutzbar und werden nicht ausgeliehen. Der gesamte Bestand der Bibliothek kann über den Onlinekatalog recherchiert werden.

Die Bibliothek verfügt über neun Leseplätze, darunter ein inklusiver Arbeitsplatz für Gäste mit Seh- und Mobilitätseinschränkungen, zwei Rechercheplätze, einen Leseplatz mit Mikrofilmscanner, sowie WLAN.

Zum Bibliothekskatalog: Opac

Anmeldung
anmeldung-bibliothek(at)dubnow.de

Bibliothekarin
Grit N. Scheffer

Wissenschaftliche Hilfskraft
Baptist Gabriel

Öffnungszeiten und Nutzungsbedingungen

Die Bibliothek ist für den Publikumsverkehr geschlossen und nur für Studierende der Lehrveranstaltungen am Dubnow-Institut sowie dessen Beschäftigte nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung seitens der Bibliothek nutzbar. Bei der Anmeldung unter anmeldung-bibliothek(at)dubnow.de muss Name, Vorname, Telefonnummer angegeben werden sowie das gewünschte Zeitfenster Mo, Di, Do 10 bis 12 Uhr oder 14 bis 16 Uhr.

Die Buchungsdaten der Präsenzarbeitsplätze werden zur potentiellen Nachverfolgung von Infektionsketten vier Wochen datenschutzkonform aufbewahrt.

Die Bibliothek kann nur unter der Einhaltung von 3G genutzt werden (d.h. vollständige Impfung gegen Coronavirus, wobei seit der letzten erforderlichen Impfdosis 14 Tage vergangen sein müssen | Nachweis über eine Covid-19-Genesung, welcher mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt | negatives Corona-Testzertifikat bei dem der Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden ist). Der jeweilige Nachweis ist beim Einlass zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument vorzuzeigen.

Es ist ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Zudem ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes oder FFP2-Maske (ohne Ausatemventil) obligatorisch; auch am Leseplatz. Platzwechsel während der Arbeitsphase sind für die notwendige Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten nicht zulässig. Die Bibliothek ist mit QR-Code der CoronaWarnApp zur digitalen Kontakterfassung ausgestattet.

Die Bibliotheksräume werden regelmäßig vom Personal gelüftet sowie die Arbeitsplätze desinfiziert. Benutzte Bücher werden in den grünen Rückgabewagen abgegeben und nicht selbst wiedereingestellt. Längere persönliche Beratungen können nicht stattfinden und werden telefonisch oder per E-Mail beantwortet.