Forschung

Dr. Brett Winestock

Bild von Person am Mikrofon

Assoziierter Forscher

Tel.: +49 341 21735-691

Brett Winestock ist seit 2023 assoziierter Forscher am Dubnow-Institut. Von 2020 bis 2023 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dubnow-Institut.

Studium der Russischen Sprache und Literatur und der Jüdischen Studien an der University of Toronto; MA 2012. Von 2013 bis 2020 Doktorand an der Stanford University. Thema der Dissertation: »The Uncensored Man: Leonid Tsypkin, Russian Writer and Soviet Jew (1926–1982)«. Von 2011 bis 2012 arbeitete er an der University of Toronto als Lehrassistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Projekt »Soviet Samizdat Periodicals« und von 2013 bis 2020 an der Stanford University als Dozent für russische Sprache und Literatur sowie als Archivar an den Stanford University Libraries.

Forschungsschwerpunkte

  • Jiddische Literatur und Kultur
  • Russisch-jüdische Kulturbeziehungen
  • Sowjetische Nationalitätenpolitik

Rezensionen

Sasha Senderovich, How the Soviet Jew Was Made, Cambridge, Mass. 2022, in: Studies in American Jewish Literature, 42 (2023) H. 2, 194–197.