Buchvorstellung

Die Grabstätten meiner Väter. Die jüdischen Friedhöfe in Wien

Eine Buchvorstellung mit Tim Corbett

alter Stadtplan, der die Lage eines jüdischen Friedhofs in Wien zeigt

Anmeldung notwendig bis zum 28. Juni 2021 per E-Mail an: event(at)dubnow.de, Betreff: „Die Grabstätten meiner Väter"

Die jüdischen Friedhöfe in Wien zeugen von der über achthundertjährigen jüdischen Geschichte und Gegenwart der Stadt. Sie sind materielle Archive, die Inschriften der über 100 000 erhaltenen Grabmäler wertvolle Quellen. In seinem jüngst erschienen Buch wagt der in Wien ansässige Historiker Dr. Tim Corbett eine umfassende Analyse des Werdegangs der Wiener jüdischen Sepulkralkultur vom Mittelalter bis in die Gegenwart, die zugleich ein neues Licht auf die jüdische Geschichte der Stadt wirft. Im Gespräch mit Dr. Arndt Engelhardt vom Dubnow-Institut erzählt er, auch anhand von visuellem Material, vom wechselhaften Stellenwert der Friedhöfe in gesellschaftspolitischen Diskursen, von ihrer zeitweisen Zerstörung und von ihrer Bedeutung als Orte der Bewahrung zeitgenössischer Verständnisse von Kultur, Gemeinschaft und Zugehörigkeit.

29. Juni 2021, 19.30 Uhr
Digitale Veranstaltung

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturhaus Leipzig und dem Böhlau Verlag Wien