Forschung

Dr. des. Inka Sauter

Research Fellow am Franz Rosenzweig Minerva Research Center.

Von 2012 bis 2019 Doktorandin am Dubnow-Institut, ab 2014 gefördert durch das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES).

Ausgewählte Publikationen

Ein skeptischer Blick auf die Geschichte. Zum 200. Geburtstag von Heinrich Graetz, in: Jüdische Geschichte & Kultur. Magazin des Dubnow-Instituts 1 (2017), 40 f.

Weltwende. Spuren der Geschichte im Werk Isaac Breuers, in: Arndt Engelhardt/Lutz Fiedler/Elisabeth Gallas/Philipp Graf/Natasha Gordinsky (Hgg.), Ein Paradigma der Moderne. Jüdische Geschichte in Schlüsselbegriffen. Festschrift für Dan Diner zum 70. Geburtstag, Göttingen/Bristol, Conn., 2016, 333–350.

Dialogische Revisionen. Über die Versuchungen des Protestantismus, in: Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/Simon Dubnow Institute Yearbook 14 (2015), 325–347.