Workshop

Herkunft und Zukunft

Annäherungen an eine neue Geschichte der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

Ziel des Workshops ist die Diskussion neuer Herangehensweisen an die Geschichte der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung und der mit ihr verbundenen Intellektuellenkulturen. Er dient zugleich der Präsentation erster Arbeitsergebnisse der Nachwuchsforschergruppe »Eine neue Geschichte der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung« am Dubnow-Institut und dem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Im Zentrum des Erkenntnisinteresses stehen herausragende – prominente ebenso wie bislang kaum wahrgenommene – Persönlichkeiten der politischen Linken. Die biografischen Annäherungen zielen dabei nicht auf traditionelle Gelehrten-, Funktionärs- und Werkbiografien oder auf organisationsgeschichtliche Abhandlungen, sondern auf die geistigen und lebensweltlichen Erfahrungen der jeweiligen Personen. In Vermittlung über die Lebenswege soll die historische Geltungskraft arbeiter- und gewerkschaftsbewegter Begriff, Kategorien und Vorstellungswelten – ihr Gewordensein ebenso wie ihre Zeitbindung – herausgearbeitet werden.

22nd March 2018
Dubnow Institute

Welcoming Address: Yfaat Weiss (Leipzig/Jerusalem), Wolfgang Uellenberg-van Dawen (Berlin), Michaela Kuhnhenne (Düsseldorf)

Introduction: Jan Gerber (Leipzig)