Simon-Dubnow-Institut

Das Dubnow-Institut in den Medien

06.12.2018, Jüdische Allgemeine Zeitung

Zufluchtsort für Gelehrte

 

16.11.2018, LEIPZIGINFO

Tagung in Leipzig untersucht die Revolutionsjahre 1918/19

 

15.11.2018, WELT

Sachsen fördert Forschungsprojekte zu Revolutionsjahren

 

07.11.2018, H-Soz-Kult

Rezension zu: L. Fiedler: Matzpen

 

04.11.2018, taz

Jan Gerbers »Karl Marx in Paris« Wie Marx zum Klassenkämpfer wurde

 

01.11.2018, H-Soz-Kult

Rezension zu: D. Kowalski: Polens letzte Juden.

 

31.10.2018, H-Soz-Kult

Tagungsbericht: Ereignis und Geschichte. 1968 und die Geschichtsphilosophie

 

26.10.2018, Wiesbadener Kurier
Wissenschaftler untersuchen Rolle der Zeugen im Auschwitz-Prozess

 

18.10.2018, Leipziger Internet Zeitung
Lesung in Jiddisch mit deutscher Übersetzung: »Weiße Sprache« – Moderne jiddische Lyrik

 

17.10.2018, Thüringer Allgemeine

Jüdisches Leben nach der Shoah

 

17.10.2018, sehepunkte (18) 2018, Nr. 10

Rezension von: Carolin Kosuch: Missratene Söhne

 

05.10.2018, Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Kunst- und Wissenschaftsministerin reist nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete

 

18.09.2018, Analyse & Kritik. Zeitung für linke Debatte und Praxis

Polnisches 68.

Rezension von: David Kowalski: Polens letzte Juden. Herkunft und Dissidenz um 1968.

 

29.08.2018, Deutschlandfunk Kultur

»Die Kindheit war der Nährboden für meine historische Neugier«

 

19.08.2018, 11:05–12:00 Uhr, WDR 5 – Radio

Klub der Widerspruchsuchenden – Wie jüdische Polen 1968 vertrieben wurden

 

16.08.2018, Pressemitteilung der DFG

DFG unterstützt Konferenzen und Tagungen (hier: Internationale Jahrestagung des DI 2018)

 

07.08.2018, leibniz: Genuss, 10/2018, S. 63.

Was lesen Sie, Herr Deventer?

 

30.07.2018, Literaturkritik

1968 in Polen. David Kowalski analysiert den Zusammenhang von studentischem Protest, polnischer Identität und antisemitischer Repression

 

05.07.2018, Jüdische Allgemeine Zeitung

10 Tage am Genfer See

 

18.04.2018, David. Jüdische Kulturzeitschrift 116 (2018)

Universalismus gegen Zionismus. Eine Studie erzählt die Geschichte der israelischen »Matzpen«-Gruppe

 

10.04.2018, MDR Kultur – Werkstatt

Jüdische Geschichte und Kultur: Das Leipziger Leibniz-Institut Simon Dubnow

 

15.03.2018, sehepunkte 18 (2018), Nr. 3

Rezension von: Lutz Fiedler: Matzpen

 

08.03.2018, Jüdische Allgemeine Zeitung

»Zionistische Agenten«. Staatliche Behörden schlugen die Proteste vor 50 Jahren brutal nieder und starteten eine antisemitische Hetzkampagne

 

01.03.2018, H-Soz-Kult

Tagungsbericht: Placing the Irreplaceable – Restitution of Jewish Cultural Property. Negotiations, Historical Dimensions, Documentation, 16.11.2017–17.11.2017 Leipzig

 

13.02.2018, Der Tagesspiegel

Gravierende Lücken in der Lehre zum Holocaust

 

12.01.2018, Deutschlandfunk Kultur

Ein »besseres Deutschland« aufbauen. Studie über Engagement jüdischer Kriegsflüchtlinge

 

11.01.2018, H-Soz-Kult

Rezension zu: D. Jünger: Emigrationspläne deutscher Juden 1933–1938

 

22.12.2017, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der Geist aus der Flasche. Robert Zwarg folgt der Kritischen Theorie nach Amerika

 

11.12.2017, The Hebrew University of Jerusalem

Simon Dubnow Institute for Jewish History and Culture in Leipzig admitted to the Leibniz Association

 

01.12.2017, Leibniz-Gemeinschaft

Leibniz-Jahrestagung: Wahlen, Neuaufnahmen, Professorinnenprogramm