Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015

 

Bitte beachten Sie das Lehrveranstaltungsprogramm des Instituts im Sommersemester 2015.

Hebräischkurse im Sommersemester 2015

 

Es findet ein Blockseminar für Fortgeschrittene mit Vorkenntnissen statt. Nähere Informationen zu den Kurszeiten und Anmeldeformalitäten finden Sie hier.

Forschungskolloquium im Sommersemester 2015

 

Prof. Dr. Jörg Deventer/Dr. Magnus Klaue

Bruchlinien. Deutsch-israelische Wissenschaftsbeziehungen seit 1959

Zeit: Donnerstag 17.15–18.45 Uhr (vierzehntäglich)

Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28

 

Die nächste Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 2. Juli 2015.

  

Jenny Hestermann (Frankfurt am Main)

Vor der Diplomatie.
Wissenschaftsbeziehungen und zwischenstaatliche Annäherung

 

Weitere Informationen zum Programm des Forschungskolloquiums finden Sie hier.

Jüdische Woche 2015

 

Im Rahmen der Jüdischen Woche in Leipzig veranstaltet das Simon-Dubnow-Institut in Kooperation mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen und dem GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig am

 

Samstag, 4. Juli 2015 um 19:00 Uhr

 

im Zimeliensaal in den Museen im GRASSI, Johannisplatz 5–11, 04103 Leipzig eine Buchpräsentation mit Gespräch zum Rahmenthema

  

»Jüdische Erfahrung in der DDR«

Nicolas Berg, Steffen Held und Hendrik Niether zu dem neu erschienenen Band 21 der Schriftenreihe

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Lunchtalk

 

Martina Niedhammer (München)

Religion und Politik:
Das Prager jüdische Großbürgertum um 1830

  

Zeit: Donnerstag, 9. Juli, 11:00 Uhr

Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28, Seminarraum

Internationaler Workshop

 

Am 14. Juli 2015, 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr findet im Simon-Dubnow-Institut der Workshop 

 

Early Modern Ashkenazi Record Keeping. Pinkassim as Historical Sources

 

statt. Weitere Informationen finden Sie hier

Neuerscheinungen

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 22

Sebastian Voigt:
Der jüdische Mai '68.

Pierre Goldman, Daniel Cohn-Bendit und André Glucksmann im Nachkriegsfrankreich

  

 

383 Seiten mit 7 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015

ISBN 978-3-525-37036-0

Preis: 69,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 21

Hendrik Niether:
Leipziger Juden in der DDR.
Eine Existenzerfahrung im Kalten Krieg

  

 

348 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015 (November 2014)

ISBN 978-3-525-36997-5

Preis: 44,99 € (D)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts, Band 13

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/
Simon Dubnow Institute Yearbook 13 (2014)

 

 

Hg. von Dan Diner

1. Auflage 2014 (Dezember 2014)

568 Seiten, Leinen

ISBN 978-3-525-36943-2

ISBN (E-Book)

74,99 € [D]

Neuerscheinungen

im Verlag Leipziger Universitätsverlag:

Leipziger Beiträge Band 8 (2010)

Kommunikationsräume des Europäischen – Jüdische Wissenskulturen jenseits des Nationalen

Hg. von Hans-Joachim Hahn, Tobias Freimüller, Elisabeth Kohlhaas und Werner Konitzer

 

Leipzig: Universitätsverlag 2014

301 Seiten

Hardcover

ISBN 978-3-86583-649-6

Preis 49,00 € (D)