Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014

Bitte beachten Sie das Lehrveranstaltungsprogramm des Instituts im Sommersemester 2014.

Gastvortrag

 

Prof. Dr. Richard Wolin (New York)

»Die Banalität des Bösen«. Das Ende einer Legende

  

Zeit: Mittwoch, 30. April, 17:00 Uhr

Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28, Seminarraum

Forschungskolloquium im Sommersemester 2014

 

Prof. Dr. Dan Diner/PD Dr. Jörg Deventer/Stefan Hofmann

Geschichte choreographieren. Zur Theatralisierung der Gedächtnisse nach 1945

Zeit: Donnerstag 17.15–18.45 Uhr c. t. (vierzehntäglich)

Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28

 

Die nächste Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 8. Mai 2014:

 

Sabine Schülting (Berlin)

Shylock-Figurationen:

Zur Problematik von Shakespeares Kaufmann von Venedig nach 1945  

 

Weitere Informationen zum Programm des Forschungskolloquiums finden Sie hier.

Neuerscheinungen

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts XII (2013)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts /

Simon Dubnow Institute Yearbook 12 (2013)

  

 

Hg. von Dan Diner

1. Auflage 2013 (November 2013)

536 Seiten, Leinen

ISBN 978-3-525-36942-5

ISBN 978-3-647-36942-6 (E-Book)

74,99 € [D]

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 17

Arndt Engelhardt:
Arsenale jüdischen Wissens.
Zur Entstehungsgeschichte der »Encyclopaedia Judaica«

  

350 Seiten mit 18 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2014 (Dezember 2013)

ISBN 978-3-525-36994-4

Preis: 59,99 € (D)

Toldot, Band 12 (2014)

Ottfried Fraisse:
Ignác Goldzihers monotheistische Wissenschaft.
Zur Historisierung des Islam

 

 

211 Seiten, kartoniert
Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2014 (März 2014)
ISBN 978-3-525-35113-0
ISBN 978-3-647-35113-1 (E-Book)

Preis: 24,99 € (D)

toldot, Band 3 (2008/2014)

Nicolas Berg:
Luftmenschen.
Zur Geschichte einer Metapher

   

 

245 Seiten, kartoniert
Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2008
2. durchgesehene Aufl., 2014 (Januar 2014)
240 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-525-35092-8
Preis: 19,99 € (D)