Simon-Dubnow-Institut
für jüdische Geschichte und Kultur an der universität Leipzig

Schriftenreihe

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 30

Buchcover, bei dem das obere Drittel hellblau ist und mit roter und schwarzer Schrift die Angaben zum Buch enthält. Darunter sieht man eine Fotografie, die junge Menschen zeigt, die sich in einem Treppenhaus und Flur drängen und dabei angeregt unterhalten.

David Kowalski:

Polens letzte Juden

Herkunft und Dissidenz um 1968

  

 

 

243 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag 

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018 

ISBN 978-3-525-37068-1, Preis: 45,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37068-2 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 28

Hellblaues Buchcover mit rotem Buchtitel und Logo des Dubnow-Instituts; darunter verschiedene Dokumente und Publikationen, darunter ein Ausweis mit Fotografie der Historikerin Selma Stern in einer gepunkteten Bluse

Irene Aue-Ben-David:

Deutsch-jüdische Geschichtsschreibung im 20. Jahrhundert

Zu Werk und Rezeption von Selma Stern

 

 

315 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37051-3, Preis: 55,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37051-4 (E-Book), Preis: 44,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 27

Robert Zwarg:
Die Kritische Theorie in Amerika
Das Nachleben einer Tradition

 

 

  

464 Seiten mit 16 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37048-3, Preis: 60,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37048-4 (E-Book), Preis: 49,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 26

Buchcover in blau gehalten, oben rechts eine hellere Ecke, die in schwarzer und roter Schrift die bibliografischen Angaben des Buchs enthält. Im Hintergrund ist eine Fotografie einer politischen Demonstration zu sehen.

Jan Gerber:
Ein Prozess in Prag
Das Volk gegen Rudolf
Slánský und Genossen

 

  

296 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

2., durchgesehene Aufl. 2017 

ISBN 978-3-525-37047-6, Preis: 45,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37047-7 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 25

Lutz Fiedler:
Matzpen
Eine andere israelische Geschichte

 

  

408 Seiten mit 15 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

2., durchgesehene Aufl. 2017

ISBN 978-3-525-37056-8, Preis: 70,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37056-9 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 24

Blaues Buchcover mit hellerer Ecke oben rechts, darin in schwarzer und weißer Schrift Angaben zum Buch. Unterhalb ist eine schwarz-weiß Fotografie zu sehen von Männern im Anzug, teilweise mit Hut in der Hand, die wartend in einer Reihe sitzen. Hinter ihnen hängen an der Wand eine Landkarte sowie Informationen zu den Sprechstundenzeiten.

David Jünger:
Jahre der Ungewissheit.

Emigrationspläne deutscher Juden 1933–1938

 

  

440 Seiten mit 1 Abbildung, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

2. Aufl. 2017

ISBN 978-3-525-37052-0, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37039-2 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 23

Buchcover mit einer schwarz-weiß Fotografie einer Stadtansicht, die obere rechte Ecke ist transparent hinterlegt und enthält in roter und schwarzer Schrift die Angaben zum Buch. Unterhalb des Kasten, über die Stadtansicht gelegt, sieht man drei historische, schwarz-weiße Porträtfotografien von Männern, je mit dunklem Haar, Brille und Bart.

Carolin Kosuch:
Missratene Söhne.

Anarchismus und Sprachkritik im Fin de Siècle

 

 

390 Seiten mit 3 Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015

ISBN 978-3-525-37037-7, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37037-8 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 22

Sebastian Voigt:
Der jüdische Mai '68.

Pierre Goldman, Daniel Cohn-Bendit und André Glucksmann im Nachkriegsfrankreich

  

383 Seiten mit 7 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015

2., durchgesehene Aufl. 2016

ISBN 978-3-525-37049-0, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37049-1 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 21

Hendrik Niether:
Leipziger Juden und die DDR .
Eine Existenzerfahrung im Kalten Krieg

 

 

 

348 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015

ISBN 978-3-525-36997-5, Preis: 45,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36997-6 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 20

Maria Gotzen-Dold:
Mojzesz Schorr und Majer Balaban.
Polnisch-jüdische Historiker der Zwischenkriegszeit

 

 

333 Seiten mit 2 Stammbäumen, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2014

ISBN 978-3-525-36998-2, Preis: 65,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36998-3 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 19

Elisabeth Gallas:
»Das Leichenhaus der Bücher«.
Kulturrestitution und jüdisches Geschichtsdenken nach 1945

  

351 Seiten mit 24 Tafeln, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2013

2., durchgesehene Aufl. 2016

ISBN 978-3-525-36957-9, Preis: 65,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36957-0 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 18

Klaus Kempter:
Joseph Wulf.
Ein Historikerschicksal in Deutschland

 

 

422 Seiten mit 11 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2013

2., durchgesehene Aufl., 2014

ISBN 978-3-525-36965-4, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36965-5 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 17

Arndt Engelhardt:
Arsenale jüdischen Wissens.
Zur Entstehungsgeschichte der »Encyclopaedia Judaica«

 

 

350 Seiten mit 18 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2014

ISBN 978-3-525-36994-4, Preis: 60,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36994-5 (E-Book), Preis: 49,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 16

Mirjam Thulin:
Kaufmanns Nachrichtendienst.
Ein jüdisches Gelehrtennetzwerk im 19. Jh.

 

 

424 Seiten mit 14 Abb., 6 Karten und 6 Tab., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2012

ISBN 978-3-525-36995-1, Preis: 65,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36995-2 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 15

Omar Kamil:
Der Holocaust im arabischen Gedächtnis.
Eine Diskursgeschichte 1945–1967

 

 

237 Seiten mit 3 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2012

2., durchgesehene Aufl. 2018

ISBN 978-3-525-35599-2, Preis: 50,00 € (D)

ISBN 978-3-647-35599-2 (E-Book), Preis: 39,99 € (D) 

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 14

Dimitry Shumsky:
Zweisprachigkeit und binationale Idee.
Der Prager Zionismus 1900–1930

 

 

 

336 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2013

ISBN 978-3-525-36955-5, Preis: 65,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36955-6 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 13

Susanne Zepp:
Herkunft und Textkultur.
Über jüdische Erfahrungswelten in romanischen Literaturen 1499–1627

 

 

223 Seiten mit 2 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
Göttingen/Oakville, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2010
ISBN 978-3-525-36991-3, Preis: 45,00 € (D)
ISBN 978-3-647-36991-4 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

 

 

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 12

Dirk Sadowski:
Haskala und Lebenswelt.
Herz Homberg und die jüdischen deutschen Schulen in Galizien 1782–1806

 

437 Seiten mit 1 Abb., 2 Karten, 5 Tabellen und 1 Diagramm, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2010

ISBN 978-3-525-36990-6, Preis: 67,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36990-7 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 11

Yotam Hotam:
Moderne Gnosis und Zionismus.
Kulturkrise, Lebensphilosophie und nationaljüdisches Denken. Aus dem Hebräischen von Dafna Mach

  

277 Seiten mit 3 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2010

ISBN 978-3-525-36989-0

Preis: 50,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 10

Philipp Graf:
Die Bernheim-Petition 1933.
Jüdische Politik in der Zwischenkriegszeit

 

 

 

342 Seiten mit 10 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vanderhoeck & Ruprecht, 2008

ISBN 978-3-525-36988-3

Preis: 52,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 9

Olaf Terpitz:
Die Rückkehr des Štetl.
Russisch-jüdische Literatur der späten Sowjetzeit

 

 

 

307 Seiten mit 5 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhock & Ruprecht, 2008

ISBN 978-3-525-36987-6

Preis: 52,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 8

Alexis Hofmeister:
Selbstorganisation und Bürgerlichkeit.
Jüdisches Vereinswesen in Odessa um 1900

 


285 Seiten mit 14 Abb. und 23 Tabellen, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhock & Ruprecht, 2007 

ISBN 978-3-525-36986-9

Preis: 37,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 7

Anke Hilbrenner:
Diaspora-Nationalismus.
Zur Geschichtskonstruktion Simon Dubnows

 

 

 

315 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2007
ISBN 978-3-525-36985-2

Preis: 47,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 6

Yvonne Kleinmann:
Neue Orte – neue Menschen.
Jüdische Lebensformen in St. Petersburg und Moskau im 19. Jahrhundert

 

459 Seiten mit 21 Abb. und 15 Tabellen, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2006

ISBN 978-3-525-36984-5

Preis: 60,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 5

Markus Kirchhoff:
Text zu Land.
Palästina im wissenschaftlichen Diskurs 1865–1920

 

 

425 Seiten mit 13 Abb., gebunden

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005

ISBN 978-3-525-36983-8

Preis: 57,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 4

Kai Struve:
Bauern und Nation in Galizien.
Über Zugehörigkeit und soziale Emanzipation im 19. Jahrhundert

 

 

485 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005

ISBN 978-3-525-36982-1

Preis: 65,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 3

Katrin Steffen:
Jüdische Polonität.
Ethnizität und Nation im Spiegel der polnischsprachigen jüdischen Presse 1918–1939

 

 

422 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2004

ISBN 978-3-525-36981-4

Preis: 57,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 2

Gabriele Freitag:
Nächstes Jahr in Moskau!
Die Zuwanderung von Juden in die sowjetische Metropole 1917–1932

 

348 Seiten mit 2 Abb. und 18 Tabellen, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2004

ISBN 978-3-525-36980-7

Preis: 52,00 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 1

Gertrud Pickhan:
»Gegen den Strom.«
Der Allgemeine Jüdische Arbeiterbund »Bund« in Polen 1918–1939

 

 

450 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

München/Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt DVA 2001

ISBN 3-421-05477-0

Preis: 68,00 €/sFr 117,-