Simon-Dubnow-Institut
für jüdische Geschichte und Kultur an der universität Leipzig

Ashraf Noor

Post-Doc/Hebrew University of Jerusalem

Forschungsaufenthalt: 1. September 2003 bis 30. Juni 2004

Leiter der Nachwuchsforschergruppe »Sprache, Identität, Kollektivität: Sprachphilosophische Transformation jüdischer Existenz« im Rahmen des IQN-Programms