Pressemitteilung

Simon-Dubnow-Institut soll in Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen werden

Institutsleitung geht von Professor Raphael Gross an Professorin Yfaat Weiss über

 

Zur Pressemitteilung des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst

Bibliothek

Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten der Bibliothek im Zeitraum vom 3. bis 26. April 2017.

Ausschreibung Forschungsstipendium für eine/n Postdoktorandin/en

Das Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur e. V. an der Universität Leipzig (DI) vergibt ab dem 01.06.2017 ein

 

Forschungsstipendium für ein/e Postdoktorandin/en.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

Bitte beachten Sie das Lehrveranstaltungsprogramm des Instituts im Sommersemester 2017.

Forschungskolloquium im Sommersemester 2017

Philipp Graf/Jeannette van Laak

 

Jenseits des »verordneten Antifaschismus«

Neue Zugänge zur Geschichte der Juden in der DDR

 

Mittwoch, den 26. April 2017 um 17:15 Uhr 
  

Anke Kalkbrenner (Berlin)

»Leben danach« – Jüdische Kindheit im Osten Deutschlands nach 1945

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Lunchtalk

Yael Ben-Zvi Morad (Ben-Gurion University of the Negev, Israel)

»Nobody’s Autobiography«:
Memoirs by Jewish Holocaust Survivors and Their Descendants

 

Donnerstag, 27. April 2017, 14:00 Uhr  c. t.

Ort: Simon-Dubnow-Institut, Goldschmidtstr. 28, Seminarraum

Neuerscheinungen

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 27

Robert Zwarg:
Die Kritische Theorie in Amerika
Das Nachleben einer Tradition

 

 

  

464 Seiten mit 16 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37048-3, Preis: 60,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37048-4 (E-Book), Preis: 49,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 26

Jan Gerber:
Ein Prozess in Prag
Das Volk gegen Rudolf
Slánský und Genossen

 

 

  

296 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

ISBN 978-3-525-37047-6, Preis: 45,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37047-7 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 25

Lutz Fiedler:
Matzpen
Eine andere israelische Geschichte

 

 

 

408 Seiten mit 15 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37041-4, Preis: 70,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37041-5 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 24

David Jünger:
Jahre der Ungewissheit.

Emigrationspläne deutscher Juden 1933–1938

  

440 Seiten mit 1 Abbildung, gebunden mit

Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

2. Aufl. 2017

ISBN 978-3-525-37052-0, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37039-2 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts, Band 14

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/
Simon Dubnow Institute Yearbook 14 (2015)

 

 

 

Hg. von Raphael Gross

1. Auflage 2015 (Dezember 2015)

527 Seiten, Leinen

ISBN 978-3-525-36944-9, Preis: 80,00 € [D]

ISBN 978-3-647-36944-0 (E-Book), Preis: 64,99 € [D]