Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17

Bitte beachten Sie das Lehrveranstaltungsprogramm des Instituts im Wintersemester 2016/17.

Forschungskolloquium im Sommersemester 2016


Prof. Dr. Raphael Gross/Dr. Nicolas Berg

 

Die Erkenntnis der Orte
Erfahrungskonzepte im Lebenswerk von Simon Dubnow (1860–1941)

Abschluss der Veranstaltung am:
Montag, den 19. September 2016 um 17:15 Uhr 
  

Dan Diner (Jerusalem)

Zwischen Gesetz und Geschichte – Simon Dubnows ambige Modernität

  

Weitere Informationen finden Sie hier.

Pinkasimprojekt

Das Pinkasimprojekt feiert den Launch seiner Website, auf der künftig eine Auswahl Protokollbücher jüdischer Gemeinden zur Verfügung gestellt wird.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Neuerscheinungen

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 19, 2. Auflage

Elisabeth Gallas:
»Das Leichenhaus der Bücher«.
Kulturrestitution und jüdisches Geschichtsdenken nach 1945

  

351 Seiten mit 24 Tafeln, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2013

2., durchgesehene Aufl. 2016 (Juli 2016)

ISBN 978-3-525-36957-9, Preis: 65,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36957-0 (E-Book), Preis: 54,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 24

David Jünger:
Jahre der Ungewissheit.

Emigrationspläne deutscher Juden 1933–1938

 

 

440 Seiten mit 1 Abbildung, gebunden mit

Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016

ISBN 978-3-525-37039-1, Preis: 70,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37039-2 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts, Band 14

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/
Simon Dubnow Institute Yearbook 14 (2015)

 

 

 

Hg. von Raphael Gross

1. Auflage 2015 (Dezember 2015)

527 Seiten, Leinen

ISBN 978-3-525-36944-9, Preis: 80,00 € [D]

ISBN 978-3-647-36944-0 (E-Book), Preis: 64,99 € [D]

Traditionen der Säkularisierung

David Biale:
Traditionen der Säkularisierung.
Jüdisches Denken von den Anfängen bis in die Moderne

 

 

266 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2015

ISBN 978-3-525-37038-4, Preis: 60,00 € (D)

ISBN 978-3-647-37038-5 (E-Book), Preis: 49,99 € (D)