Ausschreibung

Das Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur e. V. an der Universität Leipzig (DI) sucht zum nächstmöglichen Termin:

 

Doktorand/in für den Forschungsbereich »Politik«

Neuerscheinungen

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts, Band 15

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/Simon Dubnow Institut Yearbook 15 (2016)

 

 

 

 

595 Seiten gebunden

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-36945-6, Preis: 80,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36945-7 (E-Book), Preis: 64,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 28

Irene Aue-Ben-David:

Deutsch-jüdische Geschichtsschreibung im 20. Jahrhundert

Zu Werk und Rezeption von Selma Stern

 

 

315 Seiten, gebunden

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37051-3, Preis: 55,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37051-4 (E-Book), Preis: 44,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 27

Robert Zwarg:
Die Kritische Theorie in Amerika
Das Nachleben einer Tradition
 

 

  

464 Seiten mit 16 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37048-3, Preis: 60,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37048-4 (E-Book), Preis: 49,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 25

Lutz Fiedler:
Matzpen
Eine andere israelische Geschichte

 

 

 

408 Seiten mit 15 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37041-4, Preis: 70,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37041-5 (E-Book), Preis: 59,99 € (D)