Simon-Dubnow-Institut
für jüdische Geschichte und Kultur an der universität Leipzig
deutsch | english

Jüdische Geschichte & Kultur. Magazin

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

Bitte beachten Sie das Lehrveranstaltungsprogramm des Instituts im Sommersemester 2018.

Bibliothek

Bitte beachten Sie die veränderten Öffnungszeiten der Bibliothek vom 13. bis 20. Juni 2018.

Ausschreibung

Das Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow (DI) sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Mitarbeiter/in Informationstechnik

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Juni 2018.

Ausschreibung der SAW

Die Sächsische Akademie der Wissenschaften, Akademieprojekt »Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen« im Dubnow-Institut, sucht eine

 

Wissenschaftliche Hilfskraft mit sehr guten Hebräischkenntnissen

 

Bewerbungen werden bis zum 25. Juni 2018 per E-Mail erbeten.

Lange Nacht der Wissenschaften

»Der Untergang steht am Fenster und lauscht«
Der Dichter Werner Kraft (1896–1991)

 

Freitag, 22. Juni 2018

 

19.30–20 Uhr Einführung
Sylvia Asmus und Nicolas Berg

 

20.30–22 Uhr Lesung
Joachim Kalka und Hanns Zischler

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek, Deutsches Exilarchiv 1933–1945

 

Anschließend: »Jüdische Geschichte & Kultur«. Magazin-Release anlässlich des Erscheinens von Heft 2 (2018). In Kooperation mit dem Metropol Verlag. 

 

Ort: Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow, Goldschmidststraße 28, 04103 Leipzig

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Forschungskolloquium im Sommersemester 2018

PD Dr. Jan Gerber/Lukas Böckmann, M. A.

  

Lucha y Libertad – Juden im Lateinamerika
des 20. Jahrhunderts

 

Donnerstag, den 5. Juli 2018
um 17:15 Uhr
 

  

Susanne Zepp (Berlin)

Pertencer.
Geschichte und Erfahrung im Werk von Clarice Lispector (1920–1977)

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht:

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 30

David Kowalski:

Polens letzte Juden

Herkunft und Dissidenz um 1968

  

 

 

243 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag 

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018 

ISBN 978-3-525-37068-1, Preis: 45,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37068-2 (E-Book), Preis: 37,99 € (D)

Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Band 28

Irene Aue-Ben-David:

Deutsch-jüdische Geschichtsschreibung im 20. Jahrhundert

Zu Werk und Rezeption von Selma Stern

 

 

315 Seiten, gebunden

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-37051-3, Preis: 55,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37051-4 (E-Book), Preis: 44,99 € (D)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts, Band 15

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/Simon Dubnow Institut Yearbook 15 (2016)




595 Seiten gebunden

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-36945-6, Preis: 80,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36945-7 (E-Book), Preis: 64,99 € (D)