Dr. Frauke von Rohden

E-Mail: rohden(at)dubnow.de

Tel.: +49 341 21735-702

Fax: +49 341 21735-55

Zur Person

Frauke von Rohden ist seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiterin im Akademieprojekt »Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen« (Akademieprojekt im Simon-Dubnow-Institut). 1986-1997 Studium der Judaistik und Ethnologie in Berlin, Jerusalem und Ghana; Promotion zum Dr. phil. 2002 an der Gerhard-Mercator Universität Duisburg. Thema der Dissertation: »Meneket Rivka (Prag 1609) von Rivka bat Me'ir. Edition mit Einleitung und Kommentar«. Von 2002 bis 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 437 der Eberhard-Karls-Universität Tübingen »Kriegserfahrungen – Krieg und Gesellschaft in der Neuzeit«; von 2005 bis 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Judaistik der Freien Universität Berlin. Ihre Dissertationsschrift wurde 2009 nominiert für den National Jewish Book Award (Kategorie Women's Studies).

Forschungsprojekt

Jüdische Geschichtsdeutungen der Khmelnytskyj-Verfolgungen (gezerot tah ve-tat)

Forschungsschwerpunkte

• Geschichte von Aschkenas im Mittelalter und der frühen Neuzeit
• alte jiddische Literatur
• Musar-Literatur des 16. und 17. Jahrhunderts

Publikationen

 

Monografien

Meneket Rivkah. A Manual of Wisdom and Piety for Jewish Women, Philadelphia, Pa.: Jewish Publication Society 2009.

 

Aufsätze und Artikel

Art. »Kosaken-Verfolgungen«, in: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur. Im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig hg. von Dan Diner, Bd. 2, Stuttgart/Weimar 2012, 414–421.

  

Jüdische Ehe zwischen religiöser Norm und Alltagswahrnehmung im 16. Jahrhundert; in: Andreas Holzem/Ines Weber (Hgg.), Ehe, Familie, Verwandtschaft, Paderborn 2008.

 

Art. »Rivke bas Me'ir of Tikotin«, in: The YIVO Encyclopedia of Jews in Eastern Europe, hg. von Gershon Hundert u. a., New Haven, Conn./London 2008.

 

Art. »Rivke bas Me'ir Tikotin«, in: Hyman, Paula, D. Ofer (Hg.), Jewish Women. A Comprehensive Historical Encyclopedia, Jerusalem 2007 (CD-ROM).

 

Art. »Rivkah bat Me'ir Tikotin«, in: Encyclopaedia Judaica, Farmington Hills 2006.

 

Jüdische Geschichtsdeutungen der Khmelnytsky-Verfolgungen in Polen-Litauen, in: Anton Schindling/Franz Brendle (Hgg.), Religionskriege im Alten Reich und in Alteuropa, Münster 2006, 460–486.

 

Karäisches Gedenken der Khmelnytsky-Verfolgungen. Ein Piyut von 1650, in: Judaica 60 (2004), H. 2, 159–169.

 

»Für Frauen und Männer, die wie Frauen sind«. Zur Konstruktion von Weiblichkeit und Männlichkeit im »Brantshpigl« von Moshe Henochs Altschul, in: Michael Brocke u. a. (Hgg.), Neuer Anbruch. Zur deutsch-jüdischen Geschichte und Kultur, Berlin 2001, 175–190.