Simon Dubnow Institute
for Jewish History and Culture at Leipzig University

Vacancy

The Leibniz Institute for Jewish History and Culture – Simon Dubnow awards a
Student/Academic Assistant.
Time extension until 28 September 2018.

News

News from the Leibniz Institute of Jewish History and Culture – Simon Dubnow can be found here.

Courses in Winter Semester 2018/2019

Please check the courses for the Winter Semester 2018/2019.

Library

Please note the information about changed opening hours.

The Dubnow Institute at the »Historikertag«

Panel »Worlds apart: Jewish Witnesses in Israeli and West German Criminal Proceedings against Perpetrators of National Socialist Extermination Camps, 1970–1990«

Wednesday, 26 September, 9 a.m. to 11 a.m.
Münster

For more Information...

International Symposium

Jüdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah

19th to 20th October 2018

 

International Symposium of the Ettersberg Foundation in cooperation with Leibniz Institute for Jewish History and Culture – Simon Dubnow and the Landeszentrale für politische Bildung Thüringen 

For more Information...

Annual International Conference

Shared Space – Contact Zones:

Modern Hebrew and Yiddish Literature in Eastern Europe

23–25 October 2018

For more information ...

Just published

by Metropol:

Jewish History & Culture. Magazine of the Dubnow Institute

# 02 2018: Museum

        

 

 

64 pp.

Berlin: Metropol Verlag, 2018

ISSN 2567-8469

ISBN 978-3-86331-409-5

Price: 14,00 € (D), 17,20 € (international)

Published annually (spring)

 

by Vandenhoeck & Ruprecht:

 

 

toldot, Vol. 13 (2018)

Weinrotes Buch mit hellere Ecke oben rechts, darauf in weißer Schrift die bibliografischen Angaben zum Buch

Christoph Schmidt:
Israel und die Geister von '68.
Eine Phänomenologie

 

 

 

201 pp., paperback

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018

ISBN: 978-3-525-35119-2, Price: 25,00 € (D)

ISBN: 978-3-647-35119-3 (e-book), Price: 19,99 € (D)

Studies of the Simon Dubnow Institute, Vol. 30

Buchcover, bei dem das obere Drittel hellblau ist und mit roter und schwarzer Schrift die Angaben zum Buch enthält. Darunter sieht man eine Fotografie, die junge Menschen zeigt, die sich in einem Treppenhaus und Flur drängen und dabei angeregt unterhalten.

David Kowalski

Polens letzte Juden

Herkunft und Dissidenz um 1968

 

 

 

243 pp., Hardcover with dust jacket

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2018 

ISBN 978-3-525-37068-1, Price: 45,00 € (D) 

ISBN 978-3-647-37068-2 (e-book), Price: 37,99 € (D)

Studies of the Simon Dubnow Institute, Vol. 15

Blau gehaltenes Buchcover mit einer helleren Ecke oben rechts, die in schwarzer und roter Schrift die Angaben zum Buch wiedergibt. Darunter ist ein Negativstreifen von Fotografien; das rechte und linke Bild ist abgeschnitten. In der Mitte sieht man drei Männer in Anzug und Krawatte unterschiedlicher Größe, zwischen ihnen eine Frau, ebenfalls vornehm gekleidet. Im Hintergrund Kaminsims, auf dem Fotografien stehen sowie der untere Rand eines Gemäldes.

    

 

237 pp. with 3 illustrations Hardcover with dust jacket 
Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2012 
2nd revised edition, 2018 
ISBN 978-3-525-35599-2, Price: 50,00 € (D) 
ISBN 978-3-525-35599-3 (e-book), Price: 39,99 € (D)

 

Simon Dubnow Institute Yearbook, Vol. 15

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/
Simon Dubnow Institute Yearbook 15 (2016)

 

 

 

 

595 pp., Linen

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN 978-3-525-36945-6, Price: 80,00 € (D)

ISBN 978-3-647-36945-7 (e-book), Price: 64,99 € (D)