Forschung

Hannah Sassim

Wissenschafliche Hilfskraft

sassim(at)dubnow.de
Tel.: +49 341 21735-757

Hannah Sassim ist seit 2022 wissenschaftliche Hilfskraft für Redaktion und Lektorat am Dubnow-Institut im Verbundvorhaben »Das Objekt zum Subjekt machen. Jüdische Alltagskultur in Deutschland vermitteln«. Sie studierte Psychologie (M.Sc.), Ethnologie und Journalismus (B.A.) an den Universitäten Leipzig, Concepción (Chile) und Guadalajara (Mexiko). Thema der Masterarbeit: »Wie entstehen migrationsfeindliche Einstellungen?«. Aktuell berufsbegleitende Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin.