Shmuel Feiner: Moses Mendelssohn – Ein jüdischer Denker in der Zeit der Aufklärung

Aus dem Hebräischen von Inge Yassur.

Mit einem Vorwort von Dan Diner

 

 

224 Seiten mit 20 Abb., gebunden mit Schutzumschlag

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2009

ISBN 978-3-525-35097-3

Preis: 28,00 € (D)  

 

 

 

 

 

 

 

Bestellen

 

Shmuel Feiner, Professor für Jüdische Geschichte und Inhaber des Braun-Lehrstuhls an der Bar-Ilan-Universität und einer der bekanntesten Spezialisten der jüdischen Geschichte der Neuzeit, verbindet in seinem ebenso spannend wie luzide geschriebenen biographischen Portrait die Beschreibung von Aufstieg und Erfolg Moses Mendelssohns und seiner Zurückweisung durch die Zeitgenossen. So entsteht das Bild eines der bedeutendsten Philosophen der Epoche, der als Vorkämpfer der Emanzipation wirkte und als Jude zugleich auch schmerzhafte andere Erfahrungen machte, die sich deutlich von denen der Kollegen aus der Mehrheitsgesellschaft um ihn herum unterschieden.