Gastwissenschaftler am Institut

Am Simon-Dubnow-Institut sind jedes Jahr sowohl international als auch national renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, aber auch zahlreiche Postdocs, Doktorandinnen und Doktoranden zu Gast. Sie stehen im intensiven Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts, stellen ihre Forschungsprojekte in Vorträgen zur Diskussion und tragen auf vielfältige Weise zum Lehrangebot an der Universität Leipzig bei.

Bewerbungen  für einen Gastwissenschaftleraufenthalt können in englischer oder deutscher Sprache eingereicht werden. Wir bitten um Übersendung folgender Unterlagen per email oder auf dem Postweg:

 

- Aktuelles Curriculum Vitae mit einer Liste der wissenschaftlichen

  Veröffentlichungen

- Kopien relevanter Abschlüsse

- ausführlichere Beschreibung des geplanten Forschungsvorhabens (max.

  2000 Wörter)

Gastwissenschaftler 2017

 

Yael Ben-Zvi Morad (Ben-Gurion University of the Negev, Israel)

»Nobody’s Autobiography«: Memoirs by Jewish Holocaust Survivors and Their Descendants

April 2017

 

Lucia Linares (Darwin College, Cambridge, Vereinigtes Königreich)

The State(s) of German Jewry: Zionist Discourse and National Identity during and after World War I

Mai 2017

 

Nick Underwood (University of Colorado, Boulder, USA)

YIVO Paris: Jewish Scholarship, Diaspora Nationalism, and the City of Light, 1930–1940

Juni 2017

 

Cathy Gelbin (University of Manchester, Vereinigtes Königreich)

Stefan Heym (1913–2001): Ein deutsch-jüdisches Jahrhundertleben

Juni 2017

 

Uriel Gellman (Bar-Ilan-University, Ramat Gan, Israel)

Jewish Magic, Modernity and Hasidism

Juli 2017

 

Samuel Kessler (Virginia Polytechnic Institute and State University, Blacksburg, Va., USA)

The Transformation of Judaism: Rabbis, Synagogues, and Preaching in Nineteenth-Century Central Europe

Juli 2017

 

Alan Mintz (Jewish Theological Seminary, New York, USA)

S. Y. Agnon: A Life

Juli 2017

 

Ewa Stanczyk (University of Amsterdam, Niederlande)

Found Photographs: The Afterlife of Jewish Images

August 2017