Leipzig Studies, Volume 6 (2011)

Dan Diner

Preface 

 

Nicolas Berg

Introduction 

  

 

Jerry Z. Muller

Kapitalismus, Rationalisierung und die Juden –

Zu Simmel, Weber und Sombart

 

Jonathan Karp

Kopf ohne Körper?

Wirtschaftsgeschichte jüdischer Lebenswelten

 

  

Hans-Christoph Liess

Methode und Ideologie –

Erkenntnisfragen in der Nationalökonomie

 

Georg Kamphausen

Nationalökonomie –

Denkstil und Fachgeschichte im Fin de Siècle

 

Mark Loeffler

Das »Finanzkapital« –

Diskurse in Deutschland und England zur Jahrhundertwende

 

  

Thomas Haury

Zur Judenfrage (1843/44): Bruno Bauer und Karl Marx –

Eine Textgeschichte

 

Hartman Tyrell

Max Webers »jüdisches Pariavolk« –

Zur Ideengeschichte einer folgenreichen Begriffsbildung

 

Klaus Christian Köhnke

»Der Fremde« als Typus und als historische Kategorie –

Zu einem soziologischen Grundbegriff bei Georg Simmel, Alfred Schütz und Robert Michels

 

 

Friedrich Lenger

Werner Sombarts Die Juden und das Wirtschaftsleben (1911) –

Inhalt, Kontext und zeitgenössische Rezeption

 

Tobias Metzler

Werner Sombart im Ausland –

Die Juden und das Wirtschaftsleben in England, Amerika und Frankreich

 

Thomas Meyer

Zur jüdischen Rezeption von Werner Sombart –

Julius Guttmanns Antwort

 

Rolf Rieß

Sombart und Feuchtwanger –

Zu einer Konstellation in der Nationalökonomie zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

 

 

Heinrich Schwendemann

Gustav Freytags Soll und Haben (1855) –

Wegbereiter des ökonomischen Antisemitismus

 

Christine Achinger

Antisemitismus und »Deutsche Arbeit« –

Über die Selbstzerstörung des Liberalismus bei Gustav Freytag

 

Hans-Joachim Hahn

»Judenland« Amerika –

Eine antisemitische Metapher in der Literatur

 

 

Hans-Christian Petersen

Judenbild und Wirtschaftsleben –

Über Nationalökonomen im »Dritten Reich«

 

Moishe Postone

Die Antinomien der kapitalistischen Moderne –

Reflexionen über Geschichte, den Holocaust und die Linke

 

 

Contributors